SMITH-Konsortium lädt zum Kongress „New Horizons in Digital Health 2019“ im September nach Berlin ein

Um klinische Forschung und Patientenversorgung nachhaltig zu verbessern entwickelt das SMITH-Konsortium innovative IT-Lösungen. Am 17. und 18. September 2019 findet im dbb forum Berlin der erste Kongress des Konsortiums unter dem Motto „New Horizons in Digital Health“ statt. Der Kongress soll eine Plattform bieten zum dynamischen Austausch zwischen Medizininformatik und Gesundheitsversorgung, aktueller Praxis und Zukunftsentwicklungen – ausgehend von den Ergebnissen und Fortschritten des SMITH Konsortiums.

Neun Universitätsklinika sowie neun weitere Partner aus Forschung und Industrie, zu denen die Universitätsmedizin Halle (Saale) als beteiligter Partner zählt, haben sich zusammengeschlossen, um eine institutionen- und standortübergreifende Nutzung elektronischer Gesundheitsdaten aus der Krankenversorgung und der patientenorientierten Forschung zu ermöglichen. SMITH ist eines von vier Konsortien, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis 2021 mit über 150 Millionen Euro gefördert wird.

Comments are closed.